Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Perspektive

 

Der Masterstudiengang Philosophie und Politikwissenschaft ist so konzipiert, dass er hervorragende Berufsperspektiven eröffnet und - wenn dies angestrebt wird - ideal auf eine anschließende Promotion vorbereitet.

Berufliche Perspektiven im Anschluss an den Masterstudiengang kennzeichnen sich durch Polyvalenz und beinhalten exemplarisch folgende Felder:

  • Wissenschaft mit den Bereichen Forschung & Lehre,
  • Wirtschafts- und Politikberatung / Consulting,
  • Öffentliche Verwaltung,
  • Internationale Diplomatie und internationale Organisationen,
  • Politik und Verbandswesen,
  • Verlags- und Stiftungswesen, Wissenschaftsförderung,
  • Weiter- und Erwachsenenbildung / Politische Bildung.

 

Um den Einstieg in die Berufswelt erfolgreich zu gestalten, beinhaltet der Masterstudiengang Philosophie und Politikwissenschaft folgende Aspekte:

  • Forschungsstärke bei gleichzeitiger Praxisorientierung,
  • Konzentration auf gesellschaftlich relevante Fragestellungen, die aus einer betont interdisziplinären Perspektive analysiert werden,
  • Konzentration auf das Erlernen strukturierten und logischen Denkens / Arbeitens,
  • Praxissemester zur Erleichterung des Einstiegs in die Berufswelt,
  • Individuelle Beratung & Unterstützung durch die Lehrenden.


Nebeninhalt